2018

UNA plant - Innenarchitektur  Gentzgasse 38/18, 1180 Wien

DIE HEILIGE JOHANNA DER SCHLACHTHÖFE

Theatralisches Kochen

Die heilige Johanna der Schlachthöfe von Bertolt Brecht hatte am 30. Oktober 2011 am Wiener Burgtheater Premiere. Inszeniert wurde von Michael Thalheimer, das Bühnenbild stammte von Olaf Altmann..

Nach dem Ende des Stücks am Burgtheater fanden die Metallplatten aus dem Bühnenbild eine neue Verwendung. Die ausrangierten Bühnenteile der Heiligen Johanna der Schlachthöfe wurden von Ulrike Nachbargauer in eine Küche eingearbeitet.

 

“Die Heilige Johanna” präsentiert sich jetzt als kunstvolls Werk in der Wohnküche einer Villa in Wien. Sie bildet das zentrale Element des offenen Raums und bringt großes Theater in eine wohnliche Umgebung. Hier lässt sich theatralisch Kochen!